0 89 4444 344 ‑50

Hilfe beim Helfen – Eine Schulungsreihe für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige von Menschen mit einer Demenz sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. „Hilfe beim Helfen“ ist eine Schulungsreihe, bestehend aus acht Modulen, die dem großen Informationsbedürfnis der pflegenden Angehörigen nachkommt, aber auch Raum für Austausch lässt.

Die Seminarreihe

  • vermittelt Informationen zu Demenzen, insbesondere der Alzheimer-Krankheit
  • zeigt Zugänge zu Demenzkranken auf
  • informiert über die Pflegeversicherung
  • greift rechtliche und ethische Fragestellungen auf und
  • stellt Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige vor.

Die Schulung will pflegenden Angehörigen helfen, die Erkrankung und damit die Erkrankten besser zu verstehen. Dabei wird besonderer Wert auf die praktische Umsetzungsmöglichkeiten gelegt. Ebenso erhalten Teilnehmer eine Vielzahl an Informationen über Entlastungsmöglichkeiten, sowohl bei der Betreuung und Finanzierung der Pflege.

Die Schulung wurde von der Alzheimer Gesellschaft konzipiert und wird von der AOK finanziert. Durchgeführt wird die Schulungsreihe von einer Gerontofachkraft.

Termin:
Samstag, der 21.09. und 28.09.2024,
jeweils 09:30 – 16:00 Uhr.

Ort:
Seniorentagespflege der Nachbarschaftshilfe, Aschheimer Str. 6, Ismaning

Kontakt:
Andrea Roller, (0 89) 44 44 344 –54

Bürozeiten:
Montag bis Freitag, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr, sowie nach Absprache

Die Teilnahme ist kostenlos!

Wir werden gefördert und bezuschusst

Wir sind Mitglied