Über Uns

Die Nachbarschaftshilfe Ismaning — Leitbild

Wir sind par­tei­po­li­tisch und kon­fes­sio­nell unab­hän­gig und als gemein­nüt­zi­ger Ver­ein ein­ge­tra­gen. Wir arbei­ten sub­si­di­är, das heißt, wir arbei­ten eigen­ver­ant­wort­lich für das Gemein­wohl unse­rer Gemein­de Isma­ning, die uns seit unse­rer Grün­dung 1974 för­dert und finan­zi­ell unter­stützt. Wir han­deln part­ner­schaft­lich. Die Mit­ar­beit basiert auf frei­wil­li­gem, bür­ger­schaft­li­chem Enga­ge­ment mit fach­li­cher Beglei­tung. Wir leis­ten Hil­fe zur Selbst­hil­fe.

Unse­re Arbeit för­dert:

  • Sozia­len Aus­gleich
  • Gemein­wohl und Gemein­sinn
  • Die Fami­li­en — durch Unter­stüt­zung der Erzie­hungs­ver­ant­wor­tung und akti­ver Ein­bin­dung
  • Durch viel­fäl­ti­ge Unter­stüt­zung bei der Pfle­ge
  • Das Erken­nen des eige­nen Wer­tes und die Bestim­mung der eige­nen Rol­le und Posi­ti­on beson­ders auch von Frau­en

Wir schlie­ßen Lücken im sozia­len Netz und ver­las­sen auch ein­ge­tre­te­ne Pfa­de. Wir sind Ansprech­part­ner für alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen. Wir arbei­ten ganz­heit­lich, an der jewei­li­gen Situa­ti­on und den Men­schen ori­en­tiert. In wert­vol­ler Arbeit ergän­zen sich soge­nann­te Lai­en­ar­beit und pro­fes­sio­nel­le Arbeit. In allen fach­po­li­ti­schen Berei­chen sind wir kom­pe­ten­te Part­ne­rIn­nen: Wir wol­len Lob­by sein und soli­da­risch ein­tre­ten für die­je­ni­gen, die sich aus unter­schied­li­chen Grün­den für Ihre Bedürf­nis­se und Rech­te nicht selbst ein­set­zen kön­nen. Wir arbei­ten so unbü­ro­kra­tisch und kos­ten­güns­tig wie mög­lich.

Unse­re Hil­fe­leis­tun­gen ste­hen unter dem Mot­to “Von Mensch zu Mensch”.