Informationen für Tagesmütter

Sie interessieren sich für die Tätigkeit als Tagesmutter?

Hohe Qua­li­tät

in der Kin­der­be­treu­ung ist uns ein Anlie­gen, deshalb

  • berei­ten wir Sie in einem Qua­li­fi­zie­rungs­kurs nach dem Kom­pe­tenz­ori­en­tier­ten Qua­li­fi­zie­rungs­hand­bauch für Kin­der­ta­ges­pfle­ge (QHB) auf Ihre Arbeit vor
  • über­neh­men wir ggf. die Kos­ten für die Qua­li­fi­zie­rung, wenn Sie von uns ver­mit­tel­te Kin­der aufnehmen
  • beglei­ten und unter­stüt­zen wir Sie fach­lich bei Ihrer Arbeit
  • bie­ten wir regel­mä­ßi­ge Team-Tref­fen und die gesetz­lich gefor­der­te Fort­bil­dung an
  • sor­gen wir für die Ver­net­zung mit ande­ren Tages­müt­tern und die gegen­sei­ti­ge Unterstützung

Eine soli­de Basis 
sorgt für Ihre Sicher­heit durch

  • land­kreis­weit fest­ge­setz­tes, siche­res Ent­gelt nach § 23 SGB VII
  • enge Zusam­men­ar­beit mit der Gemein­de und dem Jugendamt
  • gere­gel­te Ersatz­be­treu­ung durch Kolleginnen
  • selbst­be­stimm­te Arbeitszeiten
  • Zuschuss zur Kran­ken­ver­si­che­rung und Rentenversicherung

 

Wir infor­mie­ren Sie zu den Sprech­zei­ten ger­ne persönlich.