Betreutes Wohnen Daheim

Alle Hilfen aus einer Hand — professionelle und stetige Begleitung

Vie­le Men­schen wol­len auch im Alter eigen­stän­dig in ihrer gewohn­ten Umge­bung woh­nen blei­ben, aber bei Bedarf schnell auf Hil­fe zurück­grei­fen kön­nen. Die­ser Wunsch stellt sich in der Rea­li­tät häu­fig schwie­rig dar, da Ange­hö­ri­ge oft nicht vor Ort ind oder beruf­lich ein­ge­spannt sind. Hier möch­ten wir Sie mit unse­rem Ange­bot “Betreu­tes Woh­nen Daheim” unter­stüt­zen!

Das Ziel

  • Die Mit­ar­bei­ter des Resorts „Betreu­tes Woh­nen Daheim“ ermög­li­chen Isma­nin­ger Senio­ren auch bei zuneh­men­der Hilfs- und Pfle­ge­be­dürf­tig­keit durch die Bereit­stel­lung und Ver­mitt­lung von Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten ein mög­lichst lan­ges, eigen­stän­di­ges Woh­nen in den eige­nen vier Wän­den.
  • Gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten mit qua­li­fi­zier­ten Hel­fern sowie die Teil­nah­me an Grup­pen­an­ge­bo­ten för­dern die All­tags­kom­pe­tenz der Senio­ren und Ver­ein­sa­mung wird ver­mie­den.
  • Pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge fin­den Ent­las­tung und Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten.

Beim Erst­be­such wer­den alle rele­van­ten Infor­ma­tio­nen zur Lebens­si­tua­ti­on auf­ge­nom­men. Dadurch und durch regel­mä­ßi­ge Haus­be­su­che kön­nen wir auf Ver­än­de­run­gen der Lebens­um­stän­de (Unfall, Kran­ken­haus­auf­ent­halt) schnell und lösungs­ori­en­tiert in Ihrem Sin­ne han­deln.

Dar­über hin­aus orga­ni­sie­ren und ver­mit­teln wir alle Dienst­leis­tun­gen, die Ihnen zu einem selbst­stän­di­gen und selbst­be­stimm­ten Leben in Ihren eige­nen vier Wän­den ver­hel­fen.

Wahlbausteine

  • Haus­wirt­schaft­li­che Ver­sor­gung / Wäsch­ser­vice
  • Menü­service “Essen auf Rädern”
  • Haus­be­su­che einer Senio­ren­hel­fe­rin
  • Ver­mitt­lung einer mobi­len medi­zi­ni­schen Fuß­pfle­ge / Fri­sör­dienst
  • Ein­kaufs­dienst / Beglei­tung zum Arzt
  • Haus­tier­be­treu­ung
  • Sozi­al­be­ra­tung der Ange­hö­ri­gen
  • Ver­mitt­lung eines 24-stün­di­gen Haus­not­rufs
  • Gesprächs­kreis für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge

Wieviel kostet die Betreuung?

Haus­wirt­schaft­li­che Ver­sor­gung€ 18,– pro Stun­de
Senio­ren­be­glei­tung€ 15,– pro Stun­de
Beglei­tung durch qual. Demenz­hel­fe­rin€ 16,– pro Stun­de
Betreu­ungs­grup­pe „Café Zeit­los“€ 8,– pro Stun­de inkl. Kaf­fee und 
Kuchen
Hol- u. Bring­ser­vice „Café Zeit­los“€ 5,–
Sons­ti­ge Fahrt­kos­ten€ 0,30 pro km
Gesprächs­kreiskos­ten­los

Bei vor­lie­gen einer Pfle­ge­stu­fe, kön­nen die­se Kos­ten als zusätz­li­che Betreu­ungs- und Ent­las­tungs­leis­tun­gen nach §45b SGB XI bis zu einer Höhe von € 125,– pro Monat mit der Kran­ken­kas­se abge­rech­net wer­den.
 Für eine aus­führ­li­che Bera­tung, wel­ches Ange­bot am bes­ten zu Ihrer Situa­ti­on passt, steht Ihnen Frau Petra Apfel­beck – auch im Rah­men eines Haus­be­suchs – ger­ne zur Ver­fü­gung.